Absage der ersten Sitzung am 14.1.2023

Liebe Freunde der Bachschnooge,
wir haben bis zuletzt daran geglaubt, dass sich die Nachfrage nach den Karten für unsere Sitzungen noch erholt. Leider müssen wir feststellen, dass dies nur für die zweite Sitzung, am 21. Januar 2023 der Fall ist. Auf Grund der geringen Nachfrage und der damit nicht im Verhältnis stehenden Aufwendungen (Hallenmiete, GEMA, Technik usw.) haben wir uns aus Verantwortung für den Kulturverein mit großem Bedauern für die Absage der ersten Sitzung am 14. Januar entschieden.
Entgegen unserer ursprünglichen Planung werden wir dann aber für die zweite Sitzung die maximale Platzkapazität in der Halle bereitstellen. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir so für alle Aktiven und Gäste einen unvergesslichen Abend bei den Bachschnooge bereiten werden.
Verbunden mit der Hoffnung, dass ihr die Entscheidung des Vorstandes nachvollziehen könnt, wünschen wir Allen ein erfolgreiches und von Gesundheit geprägtes Jahr 2023. Lasst uns nach zweijähriger Abstinenz gemeinsam eine erfolgreiche Kampagne begehen!
Gruß
Jens Eckes
1. Vorsitzender

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.